Lehrlingsmesse im Walgau am 15. und 16. Oktober 2021

Nach einer coronabedingten Pause stehen die Veranstalter der Lehrlingsmesse im Walgau heuer wieder voll motiviert in den Startlöchern. Am 15. und 16. Oktober dreht sich alles um mehr als 80 verschiedene Lehrberufe, die in den Mitgliedsbetrieben der Initiative Lehre im Walgau ausgebildet werden.

Mitmachen und Ausprobieren stehen dieses Jahr wieder im Mittelpunkt. Über 50 Betriebe und Institutionen präsentieren sich in der Tennishalle Nenzing, informieren über die verschiedenen Ausbildungsberufe und -plätze und laden ein, Arbeitsschritte und Werkzeuge kennenzulernen und gleich auszuprobieren. Dabei kann man nicht nur die eigenen Talente entdecken, sondern direkt mit den Lehrlingen und Ausbildner*innen in Kontakt treten und Fragen stellen.

Lehrlingsmesse im Walgau 2021

Berufliche Orientierung

Die Lehrlingmesse ist für alle eine gute Möglichkeit zur beruflichen Orientierung“, erklärt Lukas Jussel Sprecher der Initiative Lehre im Walgau, „denn es gibt auch interessante Informationen über die konkreten Lehrberufe hinaus.“ In Interviews werden Themen wie „Mädchen in technischen Berufen“ oder die Möglichkeiten zur Lehre mit Matura angesprochen. „Auch hier kann man seine Fragen direkt an die Expert*innen stellen.“ 

Wer sich also einen Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten im Walgau verschaffen möchte, sollte die Lehrlingsmesse am 15. und 16. Oktober auf keinen Fall verpassen! Die Anreise mit Bus und Bahn ist gratis.

Bitte beachten Sie die am Tag der Veranstaltung gültigen COVID-19-Bestimmungen!

Eindruck von der letzten Lehrlinsgmesse im Walgau 2019

nach oben