Hotel- und Gastgewerbe­assistentin / Gastgewerbe­assistent

Beschreibung des Lehrberufes

Hotel- und GastgewerbeassistentInnen führen Organisations- und Verwaltungsarbeiten eines Hotel- oder Gastgewerbebetriebes durch. Sie sind dabei im kaufmännischen Bereich ebenso wie im Empfangsbereich (Rezeption) tätig. Im Service und in der Küche übernehmen sie vor allem Kontroll- und Organisationsaufgaben. Sowohl im Bereich der Rezeption als auch im Service haben sie unmittelbaren Kontakt zu den Gästen.

Das sind deine Aufgaben 

• die verschiedenen Bereiche des Hotel- bzw. Gastgewerbebetriebes koordinieren
• Buchungswünsche von Gästen und Reisebüros entgegennehmen
• Reservierungen und Stornierungen vornehmen
• Zimmerbelegung planen
• Gäste empfangen
• Hotelrechnungen erstellen
• Menüplanung, d. h. die Speise- und Getränkekarten erstellen und Waren- bzw. Preiskalkulationen vornehmen
• die benötigten Waren wie z. B. Lebensmittel und Getränke bestellen, Liefertermine überwachen
• Frühstücks-Buffets vorbereiten, Tische eindecken und dekorieren
• Dienstpläne für das Zimmerpersonal ausarbeiten
• Gästekorrespondenz (Brief-, E-Mail- und Telefonverkehr)
• Karteien, Konten und Kostenkontrolle führen
• Gäste über Freizeitprogramm und Veranstaltungen informieren

Besonderheiten dieses Berufes 

• Allround-Lehre in den Bereichen „Küche“, „Service“ und „Rezeption“
• Arbeit im Team

Hier kannst du arbeiten

• Hotels
• Gastronomiebetriebe
• Pensionen
• Restaurants
• Cafés
• Ferien- und Freizeitzentren, Kuranstalten

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Aufmerksamkeit
  • Belastbarkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Fremdsprachenkenntnisse Englisch
  • Freundlichkeit
  • Geduld
  • gepflegtes Äußeres
  • Kontaktfreudigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Planungsfähigkeit
  • Selbstbewusstsein

Lehrzeit

3 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

* Die Höhe deiner tatsächlichen Lehrlingsentschädigung richtet sich nach der Branche, in welcher dein Lehrbetrieb tätig ist. Weitere Infos erhältst du im Lehrbetrieb!

  • aktualisiert am 11.12.2019
  •  1. Lehrjahr : 760
     2. Lehrjahr : 860
     3. Lehrjahr : 980

 

nach oben