Kosmetikerin / Kosmetiker

Beschreibung des Lehrberufes

KosmetikerInnen führen pflegende, gesundheitsfördernde und dekorative Behandlungen an ihren KundInnen durch. Zur pflegenden Kosmetik gehört die Behandlung der Haut an Gesicht und Dekolleté, Körperteilbehandlungen, Hand- und Nagelpflege sowie das Entfernen von Gesichts- und Körperbehaarung. Zur dekorativen Behandlung gehört das Make-up, z. B. Tages- und Abend-Make-up oder auch Fantasie-Make-up. KosmetikerInnen verwenden verschiedene Behandlungsgeräte, Präparate und kosmetische Mittel. Sie arbeiten in Kosmetiksalons und Kosmetikfachgeschäften in den Bereichen Behandlung, Beratung und Verkauf und haben engen Kontakt zu ihren KundInnen.

Das sind deine Aufgaben 

pflegende Kosmetik:

  • die Haut mit Reinigungspräparaten reinigen, Hautdiagnose (Hauttyp, Hautzustand) erstellen
  • Dekolleté, Nacken, Schultern, Gesicht, Hals und Hände massieren um die Muskeln zu lockern und die Durchblutung zu fördern
  • Peelings durchführen, Hautunreinheiten entfernen und Packungen und Masken auftragen/auflegen
  • Körperhaare (Bein- und Achselhaare) durch Auftragen von Kalt- oder Warmharz oder mittels Laser entfernen
  • Spezialpackungen auf Gesicht, Hals und Hände auftragen und eincremen

dekorative Kosmetik:

  • im Gesicht, am Hals und teilweise auch am Dekolleté Make-up auftragen
  • Augenbrauen und Wimpern färben/faconieren
  • den Augenbereich mit Kajalstift, Lidschatten und Wimperntusche schminken, gegebenenfalls künstliche Wimpern aufsetzen
  • Lippenkonturen mit einem Lipliner nachziehen und Lippenstift mit einem Pinsel auftragen

Pediküre:

  • Füße und Zehennägel mittels Fußbad pflegen, Zehennägeln kürzen, Horn- und Nagelhaut entfernen, eincremen, Fußmassage und lackieren

Besonderheiten dieses Berufes 

  • KosmetikerInnen arbeiten mit KollegInnen und haben direkten Kontakt mit ihren KundInnen, aber auch zu ProduktvertreterInnen, FachberaterInnen und LieferantInnen. KosmetikerInnen arbeiten vorwiegend eigenständig.
  • KosmetikerInnen führen nur Behandlungen an gesunder Haut durch, in Grenzbereichen (z. B. Aknebehandlungen) arbeiten sie auf Anweisung von Hautärzten und -ärztinnen

Hier kannst du arbeiten

  • gewerbliche Kosmetiksalons und Kosmetikfachgeschäfte

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Aufmerksamkeit
  • Farbensinn
  • Fingerfertigkeit
  • Freundlichkeit
  • gepflegtes Äußeres
  • Hygienebewusstsein
  • Kontaktfreudigkeit
  • Selbstbewusstsein

Lehrzeit

2 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

* Die Höhe deiner tatsächlichen Lehrlingsentschädigung richtet sich nach der Branche, in welcher dein Lehrbetrieb tätig ist. Weitere Infos erhältst du im Lehrbetrieb!

  • aktualisiert am 11.12.2019
  •  1. Lehrjahr : 540
     2. Lehrjahr : 632

 

nach oben