Medienfachfrau / Medienfachmann – Medientechnik

Beschreibung des Lehrberufes

Medienfachleute im Bereich Medientechnik bearbeiten Vorlagen für Medien im Printbereich sowie für multimediale und digitale Produkte. Sie verwenden dafür unterschiedliche Computerprogramme wie z. B. Bildbearbeitungs-, Layoutprogramme und Animationssoftware. Sie bereiten die Daten vor und planen und überwachen den gesamten Produktionsablauf.

Das sind deine Aufgaben 

  • KundInnen beraten und informieren
  • Vorlagen von den KundInnen übernehmen (Texte, Bilder, Videos, Tonaufnahmen usw.)
  • Vorlagen digitalisieren
  • die erforderlichen Arbeitsschritte und Arbeitsmittel planen und koordinieren
  • mit Grafiksoftware (Bildbearbeitungs- Animations-, Layout und Webdesign-Software) arbeiten
  • zweidimensionale und dreidimensionale Animation erstellen
  • Medienprodukte für die Ausgabe in unterschiedlichen Medien vorbereiten; im Printbereich (Zeitschriften, Broschüren, Plakate) sowie für multimediale und digitale Produkte (Internet, CD-ROMs, DVD)
  • Produktion koordinieren
  • Daten sichern
  • Produktionsablauf kontrollieren und dokumentieren
  • Qualität der Endprodukte beurteilen

Besonderheiten dieses Berufes 

  • Kontakt mit KundInnen
  • Arbeit im Team

Hier kannst du arbeiten

  • Multimedia-Agenturen
  • Verlage
  • Grafik- und Werbestudios
  • Druckereien

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Aufmerksamkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Kombinationsfähigkeit (logsich-analytisches Denken)
  • Kreativität
  • Organisationsfähigkeit
  • systematische Arbeitsweise

Lehrzeit

3.5 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

* Die Höhe deiner tatsächlichen Lehrlingsentschädigung richtet sich nach der Branche, in welcher dein Lehrbetrieb tätig ist. Weitere Infos erhältst du im Lehrbetrieb!

  • aktualisiert am 25.05.2021
  •  1. Lehrjahr : 536
     2. Lehrjahr : 813
     3. Lehrjahr : 1255
     4. Lehrjahr : 1518

 

nach oben