Ofenbau- und Verlegetechnikerin / Verlegetechniker

Beschreibung des Lehrberufes

Ofenbau- und VerlegetechnikerInnen stellen Öfen, Kachelöfen und Heizungsanlagen für verschiedene Brennstoffe (z. B. Holz, Strom, Öl, Gas und alternative Energieträger) für Einzelräume, Mehrräume und ganze Häuser her. Außerdem verlegen und versetzen sie unterschiedliche Beläge (Fliesen, Platten, Natur- und Kunststeine usw.) und andere keramische Bauteile, Schamott- und Mauersteine an Böden, Wänden und Stufen.
Sie planen nach Kundenwunsch die Öfen und Heizungen (Größe, Aussehen etc.), bereiten die Verlegeuntergründe vor, führen die Herstellungs- und Verlegearbeiten durch und bauen Mess-, Steuer- und Regelungssysteme ein. Außerdem erstellen sie Energieausweise für die errichteten Öfen und Heizungsanlagen.

Das sind deine Aufgaben 

  • KundInnen über die Öfen, aber auch über energiesparendes Heizen beraten
  • technische Zeichnungen, z. B. Verlegepläne, Ofen- und Montagepläne, Luftleitungssysteme) erstellen
  • Berechnungen zum Materialbedarf, Wärmebedarf, Zugberechnungen von Öfen und Küchenherden, Ofenberechnungen durchführen, Energieausweise für die erstellten Öfen und Heizungsanlagen erstellen
  • Öfen, offene Kamine, Heizungsanlagen für Einzelräume, Mehrräume und ganze Häuser für unterschiedliche Brennstoffe (feste, flüssige, gasförmige) und alternative Energieträger bauen
  • Untergrund vorbehandeln, reinigen und glätten
  • Mauer-, Trockenbau- und Putzarbeiten ausführen
  • Belagselemente (Fliesen, Platten, Kunst- und Natursteine) und andere keramische Bauteile, Schamott- und Mauersteine auf Böden, Stiegen und an Wänden verlegen und versetzten
  • Dämm- und Isolierstoffe anwenden
  • Mess-, Steuer- und Regelungssysteme in Öfen und Heizungsanlagen einbauen
  • Funktions- und Abgasanalysen durchführen
  • Sanierungs-, Instandhaltungs- und Servicearbeiten durchführen

Besonderheiten dieses Berufes 

Ofenbau- und VerlegetechnikerInnen arbeiten gemeinsam mit BerufskollegInnen in Werkstätten von Hafnerbetrieben und Heizungsanlageninstallationsbetrieben und direkt bei ihren KundInnen in Wohnräumen, Heizungskellern, aber auch unterschiedlichen betrieblichen Räumen.

Hier kannst du arbeiten

  • Klein- und Mittelbetriebe des Hafnergewerbes bzw. Ofenbaus
  • Heizungsinstallationsbetriebe

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Aufgeschlossenheit
  • Aufmerksamkeit
  • Flexibilität
  • gestalterische Begabung
  • gute körperliche Verfassung
  • gutes Augenmaß
  • handwerkliches Geschick
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Kundenorientierung
  • mathematisches Verständnis
  • Planungsfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sicherheitsbewusstsein
  • systematische Arbeitsweise
  • technisches Verständnis
  • Umweltbewusstsein

Lehrzeit

4 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

  • aktualisiert am 17.01.2018
  •  1. Lehrjahr : 554
     2. Lehrjahr : 775
     3. Lehrjahr : 942
     4. Lehrjahr : 1148

* Kollektivvertragliche Brutto-Mindest-Sätze (Wert VOR Abzug der Abgaben wie Versicherungen und Steuern)

 

nach oben