Jobidentifikation und Firmenverantwortung

  • Kategorie: Mein Unternehmen & ich
  • Typ: Kurs für Lehrlinge
  • Dauer: 1 Tag
  • Zeit: 08:00 – 16:30
  • TeilnehmerInnenanzahl: 7 – 15
  • Anmeldung erforderlich: Ja

Beschreibung

In diesem VVG-Powerseminar bekommen Lehrlinge ein Verständnis davon, dass sie bereites in der Ausbildung ein wichtiger Bestandteil des Teams sind und ein gewisses Maß an Verantwortung tragen und dafür, wie Konflikte positiv gelöst werden.

Inhalte

Im Verlauf der Ausbildung kommt es naturgemäß zu Konflikten: zwischen Lehrlingen, mit Auszubildenden und Autoritätspersonen. Damit solche Konflikte nicht eskalieren sondern so gelöst werden können, dass alle Beteiligten zufriedengestellt sind, ist eine konstruktive Konflikt- und Diskussionskultur vonnöten.

Dieser Kurs zielt darauf ab, dass Lehrlinge lernen, wann sie auf ein „irgendwie ungutes Gefühl“ hören sollten und wie sie zur friedlichen und konstruktiven Beilegung eines Konflikts beitragen können. Dazu gehört es auch, Meinungen und Standpunkte anderer Personen zu akzeptieren und gemeinsam an Kompromisslösungen zu arbeiten.

 

Themenschwerpunkte

  • Streitkultur
  • Positive Auseinandersetzung mit der Meinung anderer
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Wie kann ich die Situation entspannen?
Tag Datum Lehrjahr Kurs-Nr. ReferentInFreie Plätze Kursort
DO26.09.201922-1aWolfgang Seidler, VVG14Wird noch bekannt gegeben
DI04.02.202022-1bWolfgang Elsner, VVG14Gemeindeamt Satteins |Veranstaltungsraum 2. OG
Kirchstraße 15 | 6822 Satteins
auf der Karte zeigen

nach oben