Die „Nacht der Ausbildung“

Ammann Bertsch Blumen Kopf Reisch5

Spannend und vielfältig war es heuer wieder bei der „Nacht der Ausbildung“. 22 Mitgliedsbetriebe freuten sich über interessierte Besucherinnen und Besucher. 30 verschiedene Lehrberufe konnten an diesem Abend kennengelernt werden. Von der Lehre in der Apotheke, über den Tischler- oder Metallberuf bis hin zur Installations- oder Elektrotechnik gab es viel zu sehen.

Walgau Apotheke2 Wagner Tomaselli Stuchly3 Reisch3 Küng2 Jussel Geiger

Informieren, Ausprobieren und zukünftige Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, Ausbildende und Vorgesetzte kennen lernen – all dies war bei dem gemeinsamen Abend der offenen Türe möglich. Wenn die Chemie stimme, konnten die Lehrstellensuchenden gleich einen Termin zum Schnuppern ausmachen.

Reisch4  Keckeis Installationen hartmann TISCHLER  Farben KristaERVOE-WerkeKüngDallmayr

 

Insgesamt sieben Shuttle-Busse fuhren die Besucherinnen und Besucher in drei regionale „Runden“ von den Bahnhöfen Bludenz, Nenzing und Frastanz direkt zu den teilnehmenden Betrieben. So war die Teilnahme auch Jugendlichen ohne Begleitpersonen und jenen, die das Auto lieber stehen ließen, möglich.

IMG_5413 Point Nenzing Infopoint BZ Bustour

 

Wir danken allen Unternehmen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den großartigen Einsatz, der diese Veranstaltung möglich gemacht hat.

nach oben