Elektrotechniker*in

Beschreibung des Lehrberufes

Elektrotechniker*innen beschäftigen sich mit der Herstellung, der Aufbereitung, dem Transport und der Verwendung von elektrischer Energie. In der Elektrotechnik unterscheidet man zahlreiche klassische Berufsbereiche, wie die Nachrichtentechnik, Energietechnik, Regelungstechnik etc. Zudem entwickelten sich in den letzten Jahren weitere Aufgabengebiete, wie z. B. die Computer- und Kommunikationstechnik.

Elektrotechniker*innen sind in der Regel auf bestimmte, oben genannte, Anwendungsbereiche der Elektrotechnik spezialisiert. Sie planen, entwerfen, bauen und montieren elektrotechnische Anlagen und Geräte sowie Komponenten in Maschinen usw. Sie arbeiten im Team mit Berufskolleg*innen, technischen Fachkräften und weiteren Spezialist*innen aus verschiedenen Bereichen zusammen.

Das sind deine Aufgaben 

  • elektronische Maschinen, Geräte, Schalt- und Steuersysteme zusammenbauen, montieren, prüfen und in Betrieb nehmen
  • elektronische Anlagen installieren, in Betrieb nehmen, Funktionen einstellen
  • Grundschaltungen der  Digitaltechnik einrichten, teilweise auch Computer und computergesteuerte Maschinen programmieren
  • elektronische Bauteile und Baugruppen und die dazugehörigen Schalt- und Steuergeräte zusammenbauen, prüfen und einbauen
  • Kabel und kabelähnliche Leitungen und Tragsysteme verlegen
  • Schutzmaßnahmen zur Verhütung von Personenschäden und Sachschäden einrichten, prüfen und dokumentieren
  • Störungen durch systematische Fehlersuche an Maschinen und Geräten aufsuchen und beheben
  • technische Unterlagen wie Schalt-, Installations- und Montagepläne, Betriebsanleitungen Service- und Wartungsprotokolle usw. führen

Besonderheiten dieses Berufes 

Hier kannst du arbeiten

Elektrotechniker*innen arbeiten im Team mit Berufskolleg*innen und verschiedenen technischen Fachkräften zusammen, je nach Aufgabenbereich auch mit Kund*innen und mit Spezialist*innen der verschiedensten Bereiche. Sie arbeiten in Büros mit speziellen Computerprogrammen (Konstruktion, Programm- und Systementwicklung) oder direkt an den elektrischen Anlagen im eigenen Betrieb (Herstellung, Funktionstestung) oder bei den Kunden (Montage, Service, Wartung). Zu ihren Kund*innen zählen meistens größere Betriebe.

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Allgemeinbildung
  • Genauigkeit
  • technisches Verständnis

Lehrzeit

3.5 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

* Die Höhe deiner tatsächlichen Lehrlingsentschädigung richtet sich nach der Branche, in welcher dein Lehrbetrieb tätig ist. Weitere Infos erhältst du im Lehrbetrieb!

  • aktualisiert am 28.09.2021
  •  1. Lehrjahr : 915,00
     2. Lehrjahr : 1.144,00
     3. Lehrjahr : 1.372,00
     4. Lehrjahr : 1.830,00

 

nach oben