Tischlerin / Tischler

  • #
  • #
  • #
  • #

Verfügbarkeit der Lehrstelle

nächstes Schuljahr

Kurze Beschreibung der Lehrstelle

Der Lehrling lernt das Lesen von Plänen, das richtige Arbeiten mit Maschinen und das genaue Umsetzen von diversen Aufträgen. Da unser Betrieb Fenster, Türen und Möbel anbietet, haben wir ein Rotationssystem eingeführt. In diesem System sind die Lehrlinge ca. alle 3 Monate in einem anderen Gebiet eingeteilt. Sie können dadurch die Vielfalt des Tischlerberufes kennenlernen und am Ende von der Lehrzeit entscheiden, in welchem Gebiet sie sich spezialisieren wollen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Lehrlinge früh Verantwortung übernehmen.

Das sind deine Aufgaben

• Werkstücke planen (meistens Einzelanfertigungen oder Kleinserien)
• Skizzen und Zeichnungen entwerfen
• Holzsorten, Werkstoffe und Hilfsstoffe auswählen
• Holz, Holzwerkstoffe, Kunststoff und Metalle bearbeiten, dabei verschiedene holzbearbeitende Verfahren anwenden, wie z. B. Messen, Anreißen (= Übertragen von Skizzen und Werkzeichnungen auf das zu verarbeitende Material)
• Hobeln, Sägen, Bohren, Schleifen, Schweifen, Leimen, Kleben…
• Werkzeuge, Geräte und Maschinen bedienen, z. B. Hammer, Feilen, Säge- oder Hobelmaschinen…
• computergestützte Holzbearbeitungsmaschinen ein-stellen, bedienen und steuern
• Werkzeuge und Maschinen rüsten, bedienen, warten…
• Produkte und Werkstücke aus Holz herstellen z B. Türen, Tore, Portale, Fenster, Fensterbalken, Rolllä-den, Jalousien, Wand- und Deckenverkleidungen…
• Oberflächenbehandlungsarbeiten durchführen, z. B. Hobeln, Polieren, Imprägnieren, Lackieren…
• Werkstücke aus Holz zusammenbauen und montieren (in der Werkstätte oder bei KundInnen)
• Funktionsprüfung und Qualitätskontrolle durchführen
• Kunden und Kundinnen beraten und informieren

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Fingerfertigkeit
  • Genauigkeit
  • gute körperliche Verfassung
  • gutes Augenmaß
  • handwerkliches Geschick
  • Kraft
  • Kreativität
  • technisches Verständnis

Was wir unseren Lehrlingen bieten

  • gutes Betriebsklima
  • Mitarbeit bei Kundenprojekten
  • Prämien für gute betriebliche Leistungen
  • Prämien für gute schulische Leistungen
  • Unterstützung bei schulischen Fragen

Besondere Leistungen für unsere Lehrlinge

Verpflegung

Ermäßigtes Mittagessen in bestimmten Restaurants, Getränkeautomaten

Infrastruktur

5 Minuten Gehzeit zur nächsten Bushaltestelle

Firmenveranstaltungen

Betriebsausflug, Weihnachtsfeier

Andere

jährlicher Lehrlingsausflug

Kontaktperson für Lehrlinge und Bewerbungen

Müller Sebastian

Lehrlingsausbilder
  055502030211
 3sm@stuchly.at

Lehrzeit

3 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

  • aktualisiert am 10.11.2015
  •  1. Lehrjahr : 577
     2. Lehrjahr : 727
     3. Lehrjahr : 853

* Kollektivvertragliche Brutto-Mindest-Sätze (Wert VOR Abzug der Abgaben wie Versicherungen und Steuern)

Infos zu Stuchly GmbH & Co KG

Die Firma Stuchly GmbH&CoKG.
  • Vielfältigkeit | eine unserer größten Stärken, da wir Fenster, Türen und Möbel anbieten. Dadurch können unsere Lehrlinge das große Spektrum der Arbeit eines Tischler kennenlernen.
  • Selbständigkeit | Das eigenständige Arbeiten fördert das Bewusstsein für die vielen Materialien und man lernt dazu verantwortungsvoll mit den Materialien umzugehen.
  • Verantwortung | unser Anliegen, dass unsere Lehrlinge zum Lernen motiviert sind, damit sie schnellst möglich Verantwortung übernehmen. Dies hilft ihnen auch im Leben außerhalb des Berufes. Der Lehrlingsausbilder unterstützt sie bei eventuellen Fragen und Problemen.
Unsere fachlichen Kompetenzen? Fenster, Türen und Möbel!
  • Fenster | diese werden von der Firma Internorm gekauft. Wir sind für den korrekten Einbau zuständig. Die Arbeiter sind regelmäßig auf Schulungen, damit sie immer auf dem neusten Stand der Technik bleiben.
  • Türen | wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens und jeder Wohnung - ob Zimmer- oder Haustür. Erst, wenn man einmal Türen gefertigt hat, wird einem die Vielseitigkeit dieser Sparte bewusst.
  • Möbelbau | umfasst grundsätzlich den gesamten Innenbereich. Wir stellen Küchen, Bäder, Wohnzimmer, Garderoben... etc. her. Man hat immer mit den neusten Materialien zu tun, sodass der Beruf immer wieder eine neue tolle Herausforderung bietet.

nach oben