Elektrotechnikerin / Elektrotechniker – Anlagen- und Betriebstechnik

Beschreibung des Lehrberufes

ElektrotechnikerInnen planen, montieren, installieren, war-ten und reparieren verschiedenste elektrische und elektronische Geräte und Anlagen.

Die Ausbildung im Modullehrberuf Elektrotechnik umfasst verpflichtend eine 2-jährige Ausbildung im Grundmodul Elektrotechnik und eine 1,5-jährige Ausbildung in einem Hauptmodul (hier: Anlagen- und Betriebstechnik).
Zusätzlich kann in einem weiteren halben Ausbildungsjahr ein zweites Hauptmodul oder ein Spezialmodul gewählt werden.

Das sind deine Aufgaben 

Montage, Prüfung, Inbetriebnahme, Steuerung, Wartung und Reparatur…
• von Maschinen und Produktionsanlagen in Industrie- und Gewerbebetrieben (wie z. B. Fertigungsstraßen, Produktionseinrichtungen usw.)
• von Kraftwerksanlagen, Anlagen der Energieversorgung und -verteilung
• von Transporteinrichtungen (z. B. Industriekräne, Förderbänder, Seilbahnen und Aufzügen)
• Verkehrsmitteln und deren Einrichtungen (z. B. Eisenbahnen, Straßenbahnen und U-Bahn, Bahnstromanlagen, Stellwerke)
• Anlagen der Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik sowie Antriebstechnik.

In vielen Fällen umfassen die Aufgaben auch die innerbetriebliche Wartung und vorbeugende Instandhaltung der Haustechnik (z. B. Licht, Stromversorgung, Klimaanlagen).

Besonderheiten dieses Berufes 

• Auslandseinsätze möglich
• breites Aufgabengebiet
• unterschiedliche Arbeitsorte: Betriebe, Spitäler, Kraftwerke …
• durch Modullehrberuf verschiedene Möglichkeiten zur Weiterbildung

Hier kannst du arbeiten

• Industrie- und Gewerbebetriebe aller Branchen
• Wartungs- und Servicebetriebe
• Verkehrsbetriebe
• Elektrizitätsversorgungsunternehmen

Diese Eigenschaften solltest du mitbringen

  • Fingerfertigkeit
  • gute Beobachtungsgabe
  • handwerkliches Geschick
  • Kombinationsfähigkeit (logsich-analytisches Denken)
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstbewusstsein
  • technisches Verständnis

Lehrzeit

3.5 Jahre

Lehrlingsentschädigung *

* Die Höhe deiner tatsächlichen Lehrlingsentschädigung richtet sich nach der Branche, in welcher dein Lehrbetrieb tätig ist. Weitere Infos erhältst du im Lehrbetrieb!

  • aktualisiert am 11.12.2019
  •  1. Lehrjahr : 679
     2. Lehrjahr : 871
     3. Lehrjahr : 1148
     4. Lehrjahr : 1527

 

nach oben